Sonntag, 30. September 2018

Gartenjahr 2018 - was für ein Tomatenjahr!

Was war das für ein gigantischer Sommer! Von Mitte April bis Oktober einfach nur schönes Wetter, Regenstunden eine seltene Ausnahme. Was unseren Bauern gar nicht gefiel, war für den Tomatengärtner ein Traumjahr. Heiß und trocken, da war regelmäßiges gießen angesagt. 

Der große Abstand im Tomatenhaus hat sich ausgezahlt. Zur Pflege und Ernte kam man gut an die Tomaten, die pflanzen waren gesund und Krautfäule war kein Thema.



Die Ernte begann bereits im Juli, und alle Tomatenstöcke trugen reichlich, selbst die Terrassentomaten.







Keine Kommentare:

Kommentar posten